Gabriele Dahme

Meinen beruflichen Lebensweg habe ich bis 2019 als kauf-männische Angestellte verbracht.

In 2017 hat mich meine Ausbildung und ehrenamtliche Tätigkeit im "Hundebesuchsdienst für Menschen mit Demenz" der Organisation "Vier Pfoten für Sie" erstmals in engen Kontakt mit Senioren gebracht. Zusammen mit unserer Hündin Dhira durfte ich alten Menschen mit Demenz Abwechslung und Freude in Ihren Alltag bringen.

Diese Begegnungen haben mich tief berührt und beeindruckt.

 

So reifte in mir der Entschluss, meinem Leben nochmal eine grundlegende Wendung zu geben. In 2020 absolvierte ich ein Praktikum in einem Seniorenheim und begann eine Ausbildung zur Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI in Verbindung mit der Fachrichtung Häusliche Betreuung beim BTB Bildungswerk für therapeutische Berufe. Nun biete ich als selbständige Einzelunternehmerin Angebote zur Unter-sützung im Alltag an, die im März 2020 vom Rhein-Sieg-Kreises gemäß AnFöVO anerkannt wurden.

 

In meiner Arbeit mit Senioren liegen mir die individuellen Bedürfnisse des Menschen besonders am Herzen. Ein achtsamer und respektvoller Umgang, Einfühlungs-vermögen, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Vertraulichkeit sind für mich unverzichtbar im Dienst am Menschen.